Ehrlichkeit zahlt sich für argentinischen Taxifahrer aus

In Buenos Aires kann sich ein Taxifahrer über 130.000 Pesos (26.000€) „Spenden“ freuen. Er hatte einem vergesslichen Fahrgast eine Tasche voller Geld zurück gegeben.

Darüber waren seine Landsleute so begeistert, dass sie eine Internetaktion ins Leben gerufen hatten. 2 Landsleute haben über diese Internetseite zu Spenden für den ehrlichen Taxifahrer aufgerufen. Ziel war es, die Summe, die er seinem Fahrgast wieder zurück gegeben hat, zu sammeln.

Etwa 55.000 Fans des Taxifahrers haben sich an der Aktion beteiligt und den Taxifahrer so mit Geld und Geschenken überhäuft.

Eine sehr schöne Aktion. Es gibt also doch noch Menschen, die sich für Andere einsetzen. Auf der anderen Seite zeigt es aber leider auch, dass diese Art Ehrlichkeit in Argentinien nicht erwartet wird. Ich kann mir kaum vorstellen, dass bei uns eine solche Aktion gestartet würde. Ich glaube eher, dass dies – zum Glück – noch als Selbstverständlich gilt.

(Quelle: Kölner Stadt Anzeiger)
[ad]

One comment

  1. Die Frge ist jetzt doch nur womit wäre er besser gestanden?. Spass beiseite ich finde es gut, dass ehrliche Menschen auch mal belohnt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Mit TankTaler zum smarten Auto

Im Mai diesen Jahres bin ich auf den OBD Stecker von TankTaler aufmerksam geworden. Da ...