Mein HTPC ist nun betriebsbereit

Nachdem der erste Versuch des Zusammenbaus meines HTPC an einem defekten Mainboard gescheitert war, war der zweite Versuch nun erfolgreich. An dieser Stelle muss ich ausnahmweise Mal ein wenig „Schleichwerbung“ für einen Online Händler machen.

Nachdem ich festgestellt hatte, dass mein erstes Mainboard defekt ist, wollte ich natürlich schnell ein neues Board haben. Schließlich ist bald Wochenende und dann möchte ich mit der Installation der Software beginnen. Im Internet bin ich auch schnell fündig geworden. Die Firma ARLT Computer hatte das Board vorrätig.

Mein neuer HTPC

Mein neuer HTPC

Also habe ich es noch am Mittwoch Mittag per Kreditkarte bestellt. Gut zwei Stunden nach der Bestellung hatte ich per Mail die Info erhalten, dass die Versandzentrale den Versand durchgeführt hat.

Ich konnte erst gar nicht glauben, dass der Artikel tatsächlich schon zu mir unterwegs sein sollte. Als ich dann gestern Abend nach Hause kam, wartete dort aber bereits schon ein Paket auf mich.

So schnell habe ich wohl noch nie eine Bestellung erhalten. Großes Lob an den Händler und den dabei noch sehr günstigen Preisen.

Nach dem Abendessen habe ich mich dann direkt daran gemacht, den Rechner zusammen zu bauen. Darin war ich ja bereits geübt. Allerdings habe ich diesmal das Mainboard vor dem Einbau nochmals getestet. Diesmal funktionierte alles einwandfrei.

Das Innenleben meines HTPCs

Das Innenleben meines HTPCs

Zunächst habe ich ein Windows 7 RC installiert, um zu sehen ob alles funktioniert. Ich bin mir allerdings noch nicht ganz sicher, ob ich tatsächlich Wiundows 7 für den Rechner nutzen soll. Das Mediaportal, welches ich ausprobieren möchte, ist noch nicht zu 100% kompatibel mit Windows 7.

Ich denke ich werde erstmal einige Tests unter Windows 7 machen und schauen, ob die Funktionen, die ich benötige, funktionieren.

Vielleicht kann ich dann schon am Wochenende von der erfolgreichen Installation des Mediaportals berichten. Vielleicht habe ich bis dahin auch einen neuen AV Receiver 😉 .

Bei Saturn wird gerade eins meiner Wunschmodell (Onkyo TX SR 607) zu einem äußerst günstigen Preis angeboten. Da mein bisheriger Receiver keinerlei Videoein-/ausgänge besitzt und schon etliche Jahre auf dem Buckel hat, habe ich meine Frau schon darauf vorbereitet, dass wir hier dringend etwas Neues brauchen.

[ad]

One comment

  1. Freut mich für Dich 🙂
    Sieht gut aus.

    Liebe Grüße
    Thomas

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Mit TankTaler zum smarten Auto

Im Mai diesen Jahres bin ich auf den OBD Stecker von TankTaler aufmerksam geworden. Da ...