Umstieg auf SAT-TV

Nun ist es beschlossene Sache, wir werden auf Satelliten Empfang wechseln und uns wahrscheinlich vom Kabelfernsehen trennen. Schon länger hatten wir darüber nachgedacht. Der letzte Anstoß war jetzt die Kündigung unseres Premiere-Abos, da wir zunächst nicht zu Sky wechseln wollten.

Ein weiterer Grund ist eigentlich auch die Qualität des „normalen“ TV-Programms. Irgendwie haben wir den Eindruck das Angebot wird immer schlechter. Warum sollen wir eigentlich für ein so schlechtes Programm, so viel Geld zahlen?

Nachdem wir an diesem Wochenende unser Wohnzimmer komplett renovieren, bietet sich nun die optimale Gelegenheit, direkt die Kabel für einen Satellitenempfang zu verlegen. Glücklicherweise gibt es einige verkaufsoffene Geschäfte. Dort werden wir uns heute u.a. nach einer SAT-Anlage umsehen.

In den letzten Tagen habe ich mich bezüglich Satellitenempfang schlau gemacht. Nach einigen Überlegungen haben wir uns für eine sehr einfache Lösung entschieden. Wir beschränken uns auf den ASTRA Satelliten und werden nur 2 Empfänger anschließen. Beide Anschlüsse werden ins Wohnzimmer geführt, damit die Option besteht, ein Programm zu sehen und ein weiteres aufzunehmen.

Für diese Lösung benötigt man neben der Satschüssel und einem einfachen Twin-LNC nur noch die beiden Kabel. Das war es dann auch schon. Klar einen Receiver müssen wir auch noch haben. Den bekommen wir aber wieder von Sky. Ich hatte ja über das Basis Paket von Sky berichtet.

Bei Saturn habe ich am Freitag bereits ein Paket in der Hand gehabt. Hier erhält man einen SAT-Receiver, ein Abo bis Ende Juli 2010 und die Programmpakete Sky-Welt, Sky-Welt Extra und HD zum Preis von 199,-€. Den Receiver kann man nach dem Abo behalten. Ausschlaggebend für die Entscheidung war auch, dass Sky dieses Sender-Paket auch bei einem normalen Abo anbietet.

Dish Antenna

Für einen Preis von 26,90€ kann man genau diese Kombination erhalten (16,90 für Sky-Welt/Extra und 10,-€ für HD). Das war mir gar nicht bewusst. Damit haben wir im Prinzip wieder alle Sender im Angebot, die uns interessieren. Wir können Filme und Golf sehen und auch die Doku-Sender, die wir häufig nutzen sind im (HD-)Angebot enthalten.

Einen kleinen Haken hat das Angebot natürlich schon. Beim HD-Sportpaket gibt es wohl keine Optionen. Dadurch können nicht mehrere Sportsendungen gleichzeitig übertragen werden. Das bedeutet wahrscheinlich, dass entweder nicht so viel Golf übertragen wird, wie auf den SD-Kanälen. Auch die Auswahl bei den Filmprogramme (bisher Sky, Sky+1, Sky+24) haben wir dann nicht mehr. Das stört aber nicht.

Abgesehen von den Gerätekosten bekommen wir dann zukünftig ein TV-Angebot zu einem Preis von 26,90€/Monat. Dieses Angebot entspricht ziemlich genau unseren Bedürfnissen, spart damit tatsächlich noch eine Menge Geld und ermöglicht den Empfang von mindestens 10 HD Sendern. Aktuell bezahlen für unser TV-Angebot ohne HD-Sender 17,90€ für den Kabelempfang, 7,90€ für das Paket Digital-TV Family und 19,90€ für Premiere/Sky. In Summe also 45,70€.

Mit der zukünftigen Ersparnis von 18,80€/Monat lassen sich auch die zusätzlichen DVB-T Empfänger finanzieren. Diese werden wir in der Küche und im Schlafzimmer verwenden, wenn wir kein Kabelempfang mehr haben.

So jetzt muss ich erstmal nachsehen, wann ich meinem Kabelanbieter kündigen kann. Das hat er nun davon, dass er keine HD-Programme einspeist ;-). Ich halte Euch auf dem Laufenden, wie es weiter geht.
[ad#audible]

3 comments

  1. Willkommen im Club – ich trenne mich in dieser Woche auch von DVB-T und steige um auch Sat-TV.

    Mehr dazu – inkl. einer spannenden Diskussion gibt es hier nachzulesen: http://low-brainer.blogspot.com/2009/12/dvb-t-ade-hallo-satelliten-schussel-und.html

  2. Eine Satellitenanlage ist auf jeden Fall die günstigste Lösung. Gerade wenn man auf Sky nicht verzichten will.

  3. Wenn man Sat einsetzen darf (und kein Vermieter es verbietet), sollte man es immer tun!

    Beispiel HDTV: Im Kabelnetz musst du zusätzlich dafür bezahlen, nur um die Kanäle digital zu empfangen. HD kostet nochmal extra. Bei Sat hast du vieles kostenlos was im Kabelnetz Geld kostet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Mit TankTaler zum smarten Auto

Im Mai diesen Jahres bin ich auf den OBD Stecker von TankTaler aufmerksam geworden. Da ...