Einfache Projektpläne online erstellen

[Blog Marketing Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag]

Wer kennt es nicht, immer wieder kommt man mal in die Verlegenheit ein einfaches Projekt zu planen oder die Initialplanung eines größeren Projekts durchzuführen. Entweder nimmt man sich dann zu.B. Excel zur Hand oder beginnt direkt in einem, für den Start völlig überdimensionierten, Projektplanungswerkzeug.

Abhilfe schafft hierfür nun ein sehr einfach zu handhabendes Online Werkzeug von Projectplace. Projectplace ist Europas führender Online-Service für Projektmanagement. Im Rahmen von Software-as-a-Service (SAS) bietet Projectplace diverse Hilfsmittel zur Projektplanung und -steuerung an. Das neueste Werkzeug ist der „Projectplace Planner„. Hierbei handelt es sich um ein Tool, mit dem man sehr schnell einfache Projektpläne herstellen kann.

Zielgruppe

Der Projectplace Planner eignet sich nicht nur für diejenigen, die ständig Projekte planen und managen. Durch die einfache Handhabung und der Beschränkung auf die nötigsten Funktionen kann man den Project Planner zum Beispiel auch zur Planung des eigenen Hausbaus einsetzen. Oder vielleicht muss man in seinem Verein eine Aktion planen und möchte schnell eine Übersicht über alle Aktivitäten darstellen.

Grundsätzlich eignet sich der Projectplace Planner für jede Art von Aktivitätenplan.

Funktionsumfang

Projectplace Planner - Aktivität beschreiben

Projectplace Planner - Aktivität beschreiben

Wie schon erwähnt, ist der Funktionsumfang stark begrenzt und erlaubt es in erster Linie, Aktivitäten und deren Termine zu planen. In der aktuellen Beta Version gibt es zum Beispiel noch keine Möglichkeit, bestimmte Personen mit einer Aktivität zu verknüpfen oder direkte Beziehungen zwischen den einzelnen Aktivitäten herzustellen.

Projectplace hat sich zunächst darauf konzentriert, mittels einer einfachen Handhabung Aktivitäten mit  Datumsangaben und einer Kurzbeschreibung zu zu erstellen und diese ggf. in Arbeitspaketen zusammen zu fassen.

Ziel des Tools ist es auch nicht, komplexe Projektpläne damit zu erstellen. Hierzu setzt Projectplace andere Werkzeugen ein. Für einen Initialplan und der Auflistung aller wichtigen Aktivitäten ist das Werkzeug aber sehr gut geeignet.

Handhabung

Der Projectplace Planner Arbeitsbereich besteht aus drei Bereichen. In einer „Menüleiste“ sind einige allgemeine Befehle zu finden. Auf der rechten Seiten befinden sich zwei Fenster Erstellung von Objekten mittels „drag and drop“ bzw. zur schnellen Steuerung des sichtbaren Ausschnitts.

Projectplace Planner - Listenansicht

Projectplace Planner - Listenansicht

Im „Menü“ stehen Funktionen zum Drucken, Rückgängig machen einer Aktion, Löschen, Starttermin verschieben, eine „Lupenfunktion“ sowie eine Umschaltung für die zwei Sichten zu Verfügung.

Die einfachste Art, eine Aktivität anzulegen wird über die drag-and-drop Funktion zu Verfügung gestellt. Hier hat man die Möglichkeit, ein Arbeitspaket oder eine einzelne Aktivität in den Projektplan zu schieben. Ein Arbeitspaket kann dabei wiederum weitere Arbeitspakete enthalten und natürlich einzelnen Aktivitäten.

Nun muss man nur noch einen Namen vergeben. Per Doppelklick gelangt man zu einer Box in der man noch eine Beschreibung hinterlegen kann. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, wie man diese Beschreibung auch ausdrucken kann oder wie man erkennt, dass bei einem Objekt eine Beschreibung hinterlegt ist. Man sieht es nur durch „überfahren“ mit der Maus. In diesem Moment werden die Informationen der Aktivität in einem kleine Fenster angezeigt.

Neben der Projektplanungssicht gibt es auch noch eine Listenansicht. In dieser Ansicht kann man sehr leicht Aktivitäten anlegen und diese verschieben.

Fazit

Der Projectplace Planner ist ein hilfreiches und einfach zu bedienendes Werkzeug, wenn man schnell und unkompliziert einen Projektplan oder sagen wir mal einen Aktivitätenplan erstellen will. Sehr schön ist auch die Möglichkeit des Druckens. Hierbei wird direkt ein PDF-Dokument erzeugt.

Was mir persönlich noch fehlen würde, wäre die Möglichkeit Aktivitäten miteinander zu verknüpfen. Meist hat man doch ein paar Aktivitäten, die erst begonnen werden können, wenn eine andere Aktivität beendet wurde. Ich weiß aus Erfahrung allerdings auch, dass dann noch weitere Wünsche folgen. Schnell ist man dann doch in einer komplexen Projektplanung.

Für einfache Zwecke und eine schnelle Aktivitätenplanung eignet sich der Projectplace Planner sehr gut. Das Produktvideo zu Projectplace Planner zeigt alle Funktionen und gibt einen guten Überblick über die Arbeitsweise.

Projectplace Planner

Projectplace Planner

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Prentu Fotoservice ausprobiert

Für unser Wohnzimmer hatten wir ein paar neue Bilder geplant und damit konnte ich wieder ...