Puck.js der programmierbare Bluetooth Knopf

Da wäre mir auf Kickstarter doch fast ein interessantes Projekt entgangen. Bis zum 5. August kann man sich noch an dem Projekt puck.js von Gordon Williams beteiligen. Puck.js ist ein programmierbarer Mikrocontroller, der einen Javascript Interpreter enthält.

Interessant sind die Features des kleinen Gerätes. Neben Bluetooth 5.0 bekommt man NFC, Infrarot, Magnetometer sowie einen Temperatursensor. Zusätzlich ist ein kleiner Taster sowie 4 LEDs eingebaut und einen D/A Wandler mit 12 Kanälen gibt es auch noch.

Damit lassen sich diverse Möglichkeiten auch im Rahmen einer Haussteuerung nutzen und ich habe direkt mal zugeschlagen und mit einem 5er Paket an dem Crowdfunding Projekt beteiligt.

Alle Bestandteile des Mikrocontroller puck.js

Alle Bestandteile des Mikrocontroller puck.js

Interessant ist die Möglichkeit der JavaScript-Programmierung über eine grafische Oberfläche (Espruino-IDE) und Web-Bluetooth. Damit kann man den JavaScript Code direkt per Bluetooth auf den puck.js schicken. Aktuell wird Web-Bluetooth u.a. von Chrome auf Android, Mac OS, Chromebooks und Linux unterstützt. Demnächst soll es wohl auch eine Windows Unterstützung geben.

Hier habe ich nochmals die wesentlichen Spezifikationen des kleinen Geräts zusammen gefasst:

  • 35mm Durchmesser, 10mm dick
  • Silikon Cover
  • CR2032 210mAh Batterie
  • MAG3110 Magnetometer
  • 1x Button, 4x LED (R,G,B,IR)
  • 8x 0.1″ Pins – 6x GPIO, 2x Power
  • Bluetooth Smart 5.0 mit bis zu 80 Meter Reichweite
  • Nordic Semiconductor’s nRF52832 Mikrocontroller
  • ARM Cortex M4F core
  • NFC
  • 64kB RAM und 512kB Flashspeicher
  • Over the air firmware updates
  • Temperatur Sensor
Das Innenleben des puck.js

Das Innenleben des puck.js

Das Projekt läuft noch bis zum 5. August und hat das ursprüngliche Ziel von 20.000 Pfund schon weit überschritten. Ausgeliefert werden soll der puck.js noch im Dezember. Ein einzelner puck.js kostet 28 Pfund (ca. 33€). Da hoffe ich mal, dass das Projekt auch tatsächlich bis zur Produktion umgesetzt wird und ich dann im Winter wieder etwas zum „spielen“ habe.

2 comments

  1. Interessantes Projekt. Aber lohnt sich der Preis für die Funktionalität wirklich? Ich meine es ist allenfalls ein Spielzeug, wie genau wird mir das im Haushalt helfen?

    Lg. Torsten

  2. Im Haushalt hilft mir der Schalter hoffentlich für meine Haussteuerung. Interessant ist aus meiner Sicht die freie Programmierbarkeit des Schalters. Wie genau und welche Unterstützung damit wirklich umsetzbar ist, wird sich zeigen, wenn die Schalter ausgeliefert werden. Aktuell habe ich mir auch noch keine konkreten Gedanken gemacht und in erster Linie zugeschlagen, weil ich solche Gadgets liebe ;-).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

FHEM Tablet UI – Testumgebung als Schutz vor umfangreichen Updates

Aktuell bin ich dabei, meine Tablet UI Umgebung zu optimieren und die Dateien für eine ...