RTL Dschungelcamp ein Fake ?

Kaum läuft die aktuelle Staffel von Dschungelcamp bei RTL, gibt es auch wieder viele Diskussionen, ob das Dschungelcamp tatsächlich echt ist oder nur ein Fake. Frontal21 hatte bereits im letzten Jahr „aufgedeckt“, was hier alles nicht stimmt (bei Youtube findet man den entsprechenden Bericht. Einfach nach Frontal12 und Dschungelcamp suchen). Weitere Diskussionen findet man auch mit den Suchwörtern Dschungelcamp und Fake.

Aber ist das eigentlich nicht egal ? Die Zuschauer interessiert doch nicht, ob die Möchtegern-Promis im echten, gefährlichen Dschungel sind. Viel interessanter ist doch, wie man sich als Promi so schön zum Affen machen lässt. Wieviel Geld muß man denen eigentlich zahlen ? Wahrscheinlich sind sie einfach nur froh, mal wieder im Fernsehen zu erscheinen.

Meiner Meinung nach gibt es eigentlich nur einen Grund, dass man sich diese Sendung antut. Und zwar sind dies die beiden Kommentatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach (sowie häufig fehlende Alternativen in unserem tollen Fernsehprogramm). Wie die Beiden über die Campteilnehmer herziehen ist einfach nur zu köstlich.

2 comments

  1. Ich habe gelesen, dass die Tiere, die im Dschungel-Camp für die Prüfungen eingesetzt werden, nicht wilde Tiere aus dem Dschungel sind. Sie werden fast alle im Labor gezüchtet. Das fand ich irgendwie mekrwürdig.

  2. Naja, so ganz egal finde ich es nicht und zwar aus dem Grunde, weil der Fernsehsender ja in seiner Werbung für dieses Medienformat eindeutig lügt.

    Aber wahrscheinlich sind wir schon durch Bild&Co soweit gekommen, dass es mittlerweile egal ist, ob das was jemand behauptet und veröffentlicht auch wahr ist.

    Hauptsache die Stimmung geht in die richtige Richtung!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Google Chromecast im Kurztest – Erste Erfahrungen mit dem Streaming Stick

Seit drei Tagen bin ich nun auch im Besitz des Chromecast Sticks von Google. Nachdem ...