Zattoo – Fernsehen mit dem Browser

Bei Basic Thinking bin ich auf das Internetangebot von Zattoo aufmerksam geworden. Mit Zattoo kann man sich die verschiedensten Fernsehprogramme über seinen Browser ansehen. Wer also keinen Fernseher hat oder gerne Chattet oder im Internet surft und nichts im Fernsehen verpassen will, dem hilft Zattoo.

Leider fehlen im Moment noch die privaten Sender. Diese möchten wahrscheinlich lieber, dass man auf ihre eigenen Internetseiten geht und sich verschiedene Programme dort ansieht. Und natürlich die Werbung. Bei Zattoo findet man aber trotzdem eine Reihe Sender. Im Browser ist die Auswahl allerdings im Moment noch ein wenig gering. So steht im Browser zum Beispiel ARD, ZDF, DMAX, das Vierte, Blomberg TV und XXHome zu Verfügung.

Reicht einem dieses Angebot nicht, kann man sich auch einen Player herunter laden und installieren. Hier scheint man sich aber dafür entschieden zu haben, diesen nicht mehr kostenlos anzubieten. Das Abo kostet 2,- € im Monat und 20,- € pro Jahr. Dafür stehen einem aber auch deutlich mehr Sender zu Verfügung, die man sich im Gegensatz zum Browser auch im Fullscreen ansehen kann.

Schade, aber das Browserprogramm finde ich von der Auswahl her noch nicht so prickelnd. Scheinbar hat man sich erst kurzfristig für die Abo-Nutzung beim Player entschieden. Bei den Erläuterungen sind noch Infos zu finden, dass der ganze Dienst kostenlos, auch im Player. Mal sehen, was da noch kommt. Die Qualität ist nämlich gar nicht so schlecht.

[ad]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Google Chromecast im Kurztest – Erste Erfahrungen mit dem Streaming Stick

Seit drei Tagen bin ich nun auch im Besitz des Chromecast Sticks von Google. Nachdem ...