vscreens.com – Fotos & Videos von Android auf jeden Browser streamen

Gestern hatte Cashy kurz auf Google+ über den neuen Dienst vscreens.com von Sony Ericsson hingewiesen. Zunächst hatte ich den Dienst gar nicht so auf dem Fokus, da ich beim Überfliegen der Meldung etwas von „internetfähigem TV“ gelesen hatte.

Mit dem Dienst vscreens.com soll man nämlich Fotos und Videos von jedem Android Gerät auf einem TV mit Internetzugang streamen können. Aber natürlich geht es nicht darum, Fotos vom Android Smartphone auf den Fernseher zu bringen, sondern grundsätzlich auf jeden beliebigen Browser.

vscreens.com (Screenshot)

Wenn man einen entsprechenden Fernseher hat – was für mich aktuell leider nicht zutrifft – kann man nun seine Fotos und Videos vom Handy direkt in Großformat sehen.

Getestet habe ich den Service auf meinem PC. Hat man also noch keinen von diesen „neumodischen“ Geräten, tut es auch ein handelsüblicher PC, der vielleicht einen großen Monitor hat. Oder man hat seine Spielekonsole im Netz und diese verfügt über einen Browser. Dann kann man auch über diesen Umweg die Bilder und Videos auf den Fernseher bringen.

vscreens Android App

Damit das Ganze funktioniert, benötigt man auf dem Android Gerät die vscreens App. Auf dem Gerät, auf dem man die Bilder oder Filme anzeigen möchte, ruft man die Seite vscreens.com auf.

Dort erscheint dann ein QR-Code, den man mit der Android App scannt. Wenn alles geklappt hat, dann zeigt der Browser die Verbindung mit dem Android Gerät an und die App wechselt in den Auswahlmodus.

Hier kann man zwischen Fotos und Videos wechseln und die Bilder und Filme auswählen, die man in dem verknüpften Browser anzeigen möchte. Bei meinem Test hat das mit Bildern von meinem Samsung Galaxy 2 ausgezeichnet funktioniert.

vscreens - Verbindung zwischen Browser & Smartphone

Mit Videos hatte ich allerdings ein paar Probleme. Es wurde scheinbar etwas übertragen und auch der Ton war manschmal zu hören, aber ein Bild wollte sich bei mir leider nicht zeigen.

Das mag vielleicht auch noch an dem Betastatus der Software liegen. Aber der Service an sich ist einfach genial.

Demnächst muss man also nicht mehr das Smartphone herum reichen, um die letzten Urlaubs-Schnappschüsse zu präsentieren. Ohne weitere Aktionen kann man diese nun auf dem Fernseher, sofern einer mit Internetzugang verfügbar ist, oder einem x-beliebigen PC anzeigen.

vscreens - übertragenes Bild

vscreens - Android App - Bildübertragung

Der Android App fehlt aktuell scheinbar auch noch eine einfache Blättermöglichkeit mittels Wischgesten und eine Dia-Funktion. So muss man derzeit jedes Foto einzeln auswählen. Aber wie gesagt, der Dienst ist ja noch ganz neu und im Betastatus. Die weitere Entwicklung werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

[ad#Spassbaron-Dinner]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Icarus E-Reader Illumina mit Google Playstore ausprobiert

Wie ich kürzlich berichtet habe, hatte ich mich an der Indiegogo Kampagne von Icarus beteiligt. ...