Twitter-Meldungen zur Präsidenten-Wahl mit Nachspiel

Auch unsere Politiker scheinen dem Twitter-Dienst verfallen zu sein. So wurde von einigen Abgeordneten scheinbar die Entscheidung zur Wahl Köhlers bereits vor der offiziellen Verkündung über Twitter-Meldungen kommuniziert.

Das Gezwitscher wird nun ein Nachspiel  haben. Am Mittwoch will man über mögliche Konsequenzen beraten. Am Donnerstag wird dann auch noch im Ältestenrat des Bundestag darüber diskutiert.

Schön, dass unsere Abgeordneten auch neue Medien nutzen. Allerdings gilt es wie immer bei der Veröffentlichung von Informationen und Meinungen. Erst Nachdenken, dann schreiben. Bei Basic Thinking kann man auch den Dialog nachverfolgen, den sich einige Abgeordnete geliefert haben.

(Quelle: stern-online.de)

[ad]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

10 Gründe nicht zur Wahl zu gehen

Der Wahlkampf kommt nun in die heiße Phase und so langsam sollte man sich Gedanken ...