BlueKangaroo – Eigenständiger Bluetooth Empfänger zur Aktionssteuerung

Auf Kickstarter habe ich mich mal wieder an einem interessanten Projekt beteiligt. BlueKangaroo ist ein Bluetooth Empfänger, welcher zum Beispiel mit Location Trackern, Fitnessarmbändern oder sonstigen Beacons verbunden werden kann. BlueKangaroo versucht dann die Ereignisse der Geräte zu ermitteln und kann dann entsprechende Aktionen starten.

Mögliche Anwendungsbeispiele für den Einsatz von BlueKangaroo

Mögliche Anwendungsbeispiele für den Einsatz von BlueKangaroo

Der Vorteil ist, dass man seine Bluetooth Geräte, die man vielleicht auch für eine Haussteuerung nutzen kann, nicht mit einem Smartphone verbinden muss. Ich habe direkt mal die Frage adressiert, ob meine Flic-Buttons evtl. auch funktionieren. Diese habe ich nämlich bisher nur über mein Android Tablet und den Dienst ifttt einbinden können. Ein möglicher Anwendungsfall wäre zum Beispiel eine Anwesenheitssteuerung, die erkennt, wer gerade welchen Raum betritt.

BlueKangaroo wird direkt mit dem heimischen WLAN verbunden und kann so zum Beispiel Mails versenden oder auch Dienste, wie ifttt nutzen. Als Entwickler hat man mit dem beigefügten SDK wohl noch weitere Möglichkeiten, der Dienste-Integration. Vielleicht findet sich ja jemand aus der FHEM Community, der das Gerät dort dirkt verfügbar macht und ein Modul realisiert.

Bis zu 20 Geräte können mittels Bluetooth 4.0 mit BlueKangaroo verbunden werden. Eingebaut ist auch eine farbige LED und ein Lautsprecher, so dass visuelle und akustische Signale ausgesendet werden können.

Neben dem Empfangsgerät, welches in der Kickstarter-Kampagne ab 33$ geordert werden kann, gibt es auch noch einen Schalter namens Joey. Dies scheint ein ähnlicher Schalter, wie der Flic-Button zu sein. Das Paket gibt es ab 50$. Für den Versand nach Deutschland müssen nochmals 10$ hinzu gerechnet werden. Wer sich nur den Kickstarter Preis sichern möchte, kann diesen  mit 5$ reservieren. In diesem Fall bekommt man die Möglichkeit, bis zu 5 BlueKangaroos für 40$ und bis zu 10 Joeys für je 18$ zu erhalten. Ich überlege ernsthaft, ob ich diese 5$ nochmals investieren sollte oder vielleicht direkt noch ein zweites Paket ordere.

Funktionsweise von BlueKangaroo

Funktionsweise von BlueKangaroo

Das Kickstarter Projekt läuft noch bis zum 24. Mai und es müssen 8.000$ zusammen kommen. Im Moment liegt die Finanzierung bei 824$. Es müssen also noch einige Beteiligungen durchgeführt werden, damit das Ziel erreicht wird. An dieser Stelle sei nochmals der Hinweis erwähnt, das ein solches Crowdfunding Projekt natürlich auch das Risiko birgt, dass das Produkt nicht ausgeliefert wird. Es gibt immer wieder mal auch gescheiterte Projekte bzw. Projekte, deren Lieferzeiten sich massiv verlängern.

BlueKangaroo soll bei erreichen des Finanzierungsziel im September 2016 ausgeliefert werden. Ich bin mal gespannt, wie das Projekt läuft und hoffe, dass es erfolgreich beendet wird. Vielleicht habt ihr ja auch Interesse an dem Gadget als Erweiterung für eure Haussteuerung oder teilt doch einfach die Info, damit die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs steigt ;-).

Zusätzlicher Bluetooth Button "Joey"

Zusätzlicher Bluetooth Button „Joey“

Die rechte aller Bilder liegen bei 3A Ventures (Quelle: Kickstarter Projektseite)

2 comments

  1. Sicher ein tolles Gerät! Kannst du mir sagen, ob es geklappt hat mit dem Geld bis 24. Mai?

    Grüße

  2. Nein, leider ist das Projekt nicht erfolgreich gewesen. Vielleicht versuchen die Projektmacher es nochmals in einer anderen Plattform.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Alexa und FHEM mittels IFTTT ganz einfach verbinden

In einer Mail von Amazon wurden wieder ein paar Neuerungen für Alexa angekündigt. Die wichtigste ...