Windows 7 in 6 Variationen

Wie bei Vista wird Microsoft auch Windows 7 in verschiedenen Varianten anbieten. Diese Versionen entsprechen in etwa den  aktuellen Vista Versionen. Ein wesentlicher Unterschied von Windows 7 ist die Lauffähigkeit auf den verschiedensten Rechnersystemen. Den Ressourcen Hunger von Vista soll es bei Windows 7 nicht mehr geben. So läuft Windows 7 auch ohne Probleme auf einem Standard Netbook.

Für ältere PCs und Notebooks bzw. als Billigangebot wird es eine spezielle SE Version (Starter Edition) geben. Diese Version wird auch in der Funktionalität eingeschränkt sein. So können z.B. nur drei Programme gleichzeitig ausgeführt werden.

Die Versionen, die wahrscheinlich am häufigsten zum Einsatz kommen sind Windows 7 Home Premium  Edition sowie Windows 7 Professional. Eine „abgespeckte“ Home Basic Edition ist für „Schwellenländer“ vorgesehen. Die Home Premium Edition ist für den Privatkunden gedacht und die Professional Variante richtet sich an kleinere Unternehmen. Gegenüber der Home Premium Version sind in der Professional Variante zusätzliche Datenverschlüsselungsfunktionen und erweiterte Netzwerk Backup Funktionen. Die Home Premium Version wird alle neuen optischen „Spielereien“ enthalten sowie erweiterte Funktionen des Media Center und auch die Toutchscreen Funktionen.

Die umfangreichsten Versionen bilden Windows 7 Ultimate, für den privaten Enthusiasten sowie Windows 7 Enterprise für größere Unternehmen. Beide Versionen haben in etwa den gleichen Funktionsumfang.

Zu den Preisen hat Microsoft noch keine Infos herausgegeben. Alle XP User dürfte es interessieren, dass scheinbar eine Upgrade Version angedacht ist. Sie wird wahrscheinlich günstiger zu haben sein. Der Nachteil – vielleicht auch ein Vorteil – ist allerdings, dass auf jeden Fall eine Komplettinstallation durchgeführt werden muss. Alte Einstellungen müssen nachgezogen werden und Programme müssen neu installiert werden. Hierdurch hat man zwar wieder ein „sauberes“ System, bedeutet aber einiges an Aufwand. Microsoft sieht dies wohl auch so und überlegt entsprechende Unterstützungs-Werkzeuge anzubieten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Erstinstallation meines Schwebestativ ultraLUUV Action

Bekannterweise beteilige ich mich ja gerne an diversen Crowdfunding Projekten. So auch bei dem Schwebestativ ...