Windows 7 Installation – Wo war eigentlich die Browserauswahl?

Letztes Wochenende habe ich bereits zwei Rechner mit Windows 7 versorgt. Dies ging, bis auf die Installation des Laptops, grundsätzlich sehr schnell. Nun bin ich dabei, die notwendigen Programme alle zu installieren.

Hierzu gehört dann natürlich auch ein Browser meiner Wahl. Mein Standardbrowser ist aktuell der Firefox von Mozilla. Dabei fiel mir dann ein, dass Micorosoft doch verpflichtet wurde, eine Auswahl der Browser zur Verfügung zu stellen.

Der eigene Internet Explorer sollte doch gar nicht sofort mit installiert werden. Einen solchen Dialog muss ich aber irgendwie übersehen haben. Nach der fertigen Installation, war bei beiden Rechnern der Internet Explorer installiert.

Steve Ballmer Presents Windows 7

Nun gibt es dafür sicherlich mehrere Gründe. Einer davon könnte sein, dass ich den Dialog wirklich nicht gesehen, habe weil ich während der Installation nicht ständig auf den Bildschirm geschaut habe. Vielleicht war es ja ein Dialog, der nach einer bestimmten Zeit eine Default Auswahl installiert.

Eine weitere Möglicheit könnte an meiner Upgrade Version von Windows 7 liegen. Beide Rechner, die ich bisher mit Windows 7 versorgt habe, hatten u.a. auch den Internet Explorer installiert. Vielleicht hat sich Windows bei der Installation gedacht, „wenn der IE schon auf dem Rechner ist, kann ich ihn auch unter Windows 7 installieren“.

Die letzte Möglichkeit ist natürlich, dass Microsoft sich doch nicht an die Abmachung hält oder dass bei den ersten Auslieferungen, der Dialog noch nicht vorgesehen war. Vielleicht wurden die ersten DVDs ja schon produziert, während man noch nach einer praktikablen Lösung  gesucht hat.

Wie war es denn bei eurer Installation? Durftet ihr euren Lieblings-Browser auswählen oder hat euch Microsoft auch „vorgeschrieben“, welchen Browser ihr nutzen sollt.

[ad#audible]

2 comments

  1. Hallo,

    die Browserwahl wird per Windows Update nachgeschoben, da der Prozess vor Gericht noch nicht beendet war, als Windows 7 in die Pressung ging.

    Soll dann wohl auch für Vista erscheinen.

    Sinn und Unsinn brauch man nicht diskutieren, ich denke, dass ab spätestens SP1 alle neuen Datenträger mit der Browserwahl ausgestattet sind.

    Grüße
    Christian

  2. Richtig da gibt es noch gar kein Urteil für. Bis 9. November kann gegen den MS Vorschlag noch Einspruch erhoben werden. Aber das es über Windows Update nachgeschoben wird glaub ich eigentlich nicht. Der Vorschlag sagt nur beim ersten Start des Betriebssystems

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Erstinstallation meines Schwebestativ ultraLUUV Action

Bekannterweise beteilige ich mich ja gerne an diversen Crowdfunding Projekten. So auch bei dem Schwebestativ ...