Samsung i7500 – das nächste Android Handy

Wie ich bereits im Artikel zur Verfügbarkeit des HTC Magic bei Vodafone kurz erwähnt hatte, kommt bald das dritte Android Handy – das Samsung i7500 – auf den Markt.

Diesmal handelt es sich aber nicht um ein Gerät vom Hersteller HTC wie das T-Mobile G1 und das Vodafone HTC Magic. Bei o2 wird man ab Juni ein Gerät von Samsung erhalten.

Samsung i7500 (Quelle: Pressebild von samsung.de)

Samsung i7500 (Quelle: Pressebild von samsung.de)

Allerdings wird 02 das i7500 von Samsung nur für 2 Monate exklusiv anbieten. Danach darf das Handy auch von anderen Providern angeboten werde.

Dies dürfte ein großer Vorteil gegenüber den bisherigen Android Handys sein. Diese bekomme ich streng genommen nur bei T-Mobile bzw. bei Vodafone.

Das i7500 ähnelt dem HTC Magic mehr als dem T-Mobile G1. Wie das HTC Magic verfügt das i7500 von Samsung nicht über eine Tastatur.

Das i7500 hat natürlich auch ein TouchScreen. Diese Bedienung scheint sich bei den neuen Smart Phones immer mehr durchzusetzen. Das i7500 hat GPS, WLAN und eine Kamera mit 5 Megapixel. Weiterhin verfügt das Handy über einen üppigen Speicher von 8GB und kann bis zu 32 GB ausgebaut werden.

Als Anschlussmöglichkeiten steht USB 2.0, Bluetooth sowie eine 3,5mm Klinkenbuchse zu Verfügung. Preise und mögliche Tarifmodelle von O2 scheint es aktuell noch nicht zu geben.

Als Kunden können wir uns darüber freuen, dass immer mehr Handys mit dem interessanten Betriebssystem und dem Zugriff auf diverse Google-Funktionalitäten zu Verfügung stehen. Allein an günstigen Datentarifen fehlt es im Moment noch.

[ad]

One comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Erste Erfahrungen mit dem selbstgebauten Heizkörperlüfter

In meinem letzten Beitrag habe ich erläutert, wie ich einen Heizungslüfter mit PC-Lüftern selbst gebaut ...