Schockierende Verkehrserziehung – Nie wieder Handy am Steuer

Die englische Polizei in der Grafschaft Gwent hat ein 30 Minuten Schock Video gedreht. Zusammen mit professionellen Filmemachern ist ein unglaublich realistischer Film entstanden.

Der Trailer des Film „COW“ ist aktuell auch auf YouTube gesehen und wird tatsächlich von Millionen Usern angeklickt. Da kann man nur hoffen, dass er tatsächlich auch die gewollte Wirkung erzielt.

Gedacht ist der Film als „Lehrfilm“ für Schulen. In dem Trailer wird gezeigt, wie ein tödlicher Unfall durch das Schreiben einer SMS von der Fahrerin Cassie Cowan (COW für die Abk. des Namen) verursacht wird.

Ich musste mich schon ziemlich überwinden, den Trailer anzusehen. Aus diesem Grund habe ich diesmal das YouTube Video auch nicht auf meinem Blog eingebunden. Dafür gibt es den Link zum dem Verkehrserziehungsvideo COW. Ich möchte aber vor der Betrachtung des Films warnen, dass dieser nichts für schwache Gemüter ist.

Der Film ist wirklich heftig. Erstaunlich, dass ihn schon so viele gesehen haben. Das Video kann man sich über YouTube auch nur ansehen, wenn man angemeldet ist und damit bestätigt, dass man über 18 Jahre ist.

An dieser Stelle auch mein Appell. Finger weg vom Handy am Steuer und erst recht keine SMS schreiben. Es ist nicht nur verboten, sondern kann auch tödlich enden.

[via Spiegel Online] [ad#audible]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Mit TankTaler zum smarten Auto

Im Mai diesen Jahres bin ich auf den OBD Stecker von TankTaler aufmerksam geworden. Da ...