Google Handy G1 ab 02. Februar bei T-Mobile

Wie bereits das iPhone wird nun auch das viel diskutierte Google Handy G1 bei T-Mobile angeboten. Ab 02. Februar 2009 kann man das Handy mit dem Android Betriebssystem in den Tarifen Combi Flat S,M und L für 1,- € erstehen. Im Tarif XS wird das G1 für 59,95 angeboten.

Das T-Mobile G1. (Quelle: obs/T-Mobile)

Das T-Mobile G1. (Quelle: obs/T-Mobile)

Man kann gespannt sein, ob das G1 ähnlich erfolgreich ist, wie das iPhone. Abhängig ist das sicherlich auch von den Programmen, die man für das G1 erhält. Ähnlich dem iTunes Store wird es für das G1 den Android Market geben. Hier kann man Programme und Services erhalten, um sein G1 individuell zu personalisieren.

Interessant ist auch die Anwendung Shopsavvy. Scannt man einen Barcode eines Artikels ein, so zeigt einem das G1 alternative Online Shops oder per GPS Shops in der Nähe, die den eingescannten Artikel auch anbieten. So kann man schnell die Preise vergleichen und sich ggf. direkt zum nächstgelegenen Shop leiten lassen. Natürlich fehlen auch die Anwendungen Google Maps, Google Mail, YouTube, Kalender und WikiTude.

Mit WikiTude kann man sich die Beschreibung von Sehenswürdigkeiten in seiner Umgebung auf einer Karte anzeigen lassen.

2 comments

  1. An sich finde ich die Anwendungen Barcoo und Shopsavvy echt genial. Nur bringt das alles nichts, wenn die Kaufhäuser einem Bunker ähneln. Dauernd hat man kein Netz…oder liegts an meinem Mobilfunkanbieter? 🙂

  2. Gedanken Blogger

    Vielleicht liegt es aber tatsächlich an den Kaufhäusern. Gibt es evtl. auch Störsender, damit solche Funktionen nicht nutzbar sind ?! Wer weiß.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

Allnet Flat 728x090
x

Check Also

Erstinstallation meines Schwebestativ ultraLUUV Action

Bekannterweise beteilige ich mich ja gerne an diversen Crowdfunding Projekten. So auch bei dem Schwebestativ ...