Unser Photovoltaikertrag im Mai 2023

Mit etwas zeitlichem Verzug gibt es nun noch die PV-Statistiken für den Monat Mai, bevor der nächste Monat sich dem Ende neigt ;-). Die ersten Monate waren für PV-Betreiber nicht so erfolgreich, wie im letzten Jahr. Der Monat Mai war nun schon deutlich besser, kommt aber immer noch nicht an die Vorjahreswerte heran. Daher wird es nun auch immer schwerer, den ausgezeichneten Jahresertrag aus dem letzten Jahr zu erreichen. Mal sehen, was die Monate Juni bis August noch bringen werden.

Unsere PV-Anlage im Überblick

Die Gesamtleistung beträgt 9,86 kWp. Wegen einiger Verschattungsprobleme haben wir auf der Ost-Seite 10 Module mit 3,4 kWp und auf der West-Seite 19 Module mit 6,46 kWp installiert. Die Anlage wurde im Oktober 2020 in Betrieb genommen. Die Jahresleistung wurde mit etwa 7.450 kWh angesetzt.

Wir hatten uns für PV-Module von LG entschieden und als Wechselrichter für den SMA Sunny Tripower 10.0. Zusätzlich ist ein Smarthome Manager 2.0 von SMA zur Steuerung der PV-Anlage bzw. der Verbraucher installiert.

Für unsere E-Autos (Kia e-Niro bzw. seit einer Woche Kia EV6, VW e-Up!) wird einerseits eine Wallbox von SMA genutzt sowie ein 240Volt-Ladegerät (ICCB).

Prognosewerte für Mai

Die Prognosewerte von PVGIS und die Werte aus dem Sunny-Portal wurden im Mai erstmals übertroffen. Der Mai war also nicht ganz so schlecht, wie die ersten Monate in diesem Jahr. Bei PVGIS lag die Prognose für Mai bei 1.089kWh und im SMA Sunny-Portal bei 1.104kWh.

Ertragswerte der PV-Anlage im Mai 2023

Der Ertrag im Mai lag bei 1.173kWh und damit etwa 8% über der Prognosewerwartung. Im letzten Jahr hatten wir einen Ertrag von 1.257kWh. Damit haben wir auch im Mai fast 10% weniger PV-Ertrag gehabt, wie im Vorjahresmonat.

In der nachfolgenden Grafik sieht man, dass die ersten Tage im Mai noch etwas durchwachsen waren. Nur der 3. und 4. Mai haben gute Werte erzielt. Erst ab etwa Mitte Mai haben sich die Werte oberhalb der 40kWh pro Tag etabliert. Richtig gut waren dann die letzten Tage im Mai. Ausgerechnet wieder dann, als wir in Urlaub waren und den erzeugten Strom nicht selbst nutzen konnten ;-).

PV-Bilanz im Mai 2023

Die folgende Grafik zeigt den schlechtesten Tag im Mai. An diesem Tag wurden knapp 18kWh erreicht. Einziger Trost an diesem Tage ist die zeitliche Abdeckung der PV-Erzeugung, die etwa um 7:30 begann und um ca. 21:00 endete. Das ist der Vorteil einer Ost-West Anlage.

Tagesbilanz vom 10.05.23, dem schlechtesten Tag im Mai

Am 30 Mai wurden knapp über 55kWh PV-Strom erzeugt. An dem besten Tag im Mai kann man eine nahezu optimale Erzeugungskurve sehen. Da dieser Tag in unseren Urlaub viel, gibt es allerdings sonst nicht viel spannendes zu sehen. Der Grundbedarf an Strom konnte an diesem Tag zu etwa 2/3 mit Sonnenenergie abgedeckt werden.

Die nachfolgende Verbraucherübersicht zeigt den schlechtesten Tag im Mai. An den vielen zackigen Kurven erkennt man, dass viele Wolken durchgezogen sind. Trotzdem wurde der eUp! immer wieder mal aufgeladen. In der Nacht erkennt ihr auch eine Aufladung des E-Autos. Da der eUp! fast leer war, musste er auch zu Zeiten geladen werden, in denen keine Sonne mehr scheint. Hier habe ich dann ein meine neue Programmierung der Haussteuerung in Bezug auf einen günstigen Strompreis experimentiert. Seit Mitte April bin ich ja bei Tibber und habe das Elektroauto dann zu einer Zeit geladen, wo der Strom besonders günstig war.

Verbraucherbilanz für den schlechtesten Tag im Mai 2023

Auch in der folgenden Grafik ist nochmal zu sehen, wie die Steuerung von SMA versucht, die richtigen Momente zu finden, um u.a. das E-Auto mit möglichst viel Sonnenenergie zu laden. Zwischen etwa 13:00 und 16:00 war es anscheinend so bewölkt, dass das Ladegerät – welches immer mit 2,3kW betrieben wird – nicht eingeschaltet wurde.

Automatisierte Schaltung von Verbrauchern an wolkenreichen Tagen

Verbrauch für die E-Autos

Bei den Verbräuchen für die E-Autos gibt es in diesem Monat auch keine Besonderheiten. Wir hatten allerdings immer noch das Problem, dass der eUp! immer wieder zu Zeiten geladen werden musste, an denen nicht ausreichend Solarstrom verfügbar war. Das hat sich erst ab Mitte Mai verbessert. An den Tagen vor unserem Urlaub wurde dann auch die Wallbox für unseren Kia e-Niro genutzt, damit dieser mit 100% Ladung fit für die Urlaubsfahrt war.

E-Auto Ladevorgänge im Mai

Autarkie und Selbstverbrauch im Mai

Übersicht

Die Autarkie ist auch im Mai nochmal ein Stück gestiegen und liegt nun schon nahe der möglichen Monats-Spitzenwerte. Der Eigenverbrauch erreicht daher im Mai fast den niedrigsten Wert, was aber auch an den Urlaubstagen liegt. Vielleicht erstelle ich im Juni mal einen Grafik, die die Veränderung dieser Werte im Laufe des Jahres darstellt.

PV-Bilanz im Mai 2023

Zusammenfassung / Statistik

In der Zusammenfassung findet ihr die Jahresvergleichswerte auf Monatsbasis sowie kumuliert für das Jahr.

Den Hausverbrauch konnte gegenüber dem Vorjahr weiter gesenkt werden. Durch eine geringere Nutzung der Wallbox war auch der gesamte Stromverbrauch wieder niedriger. Nachdem ich auf Jahressicht bis April fast 20% unterhalb der Strom. Da ich mit dem Mai-Bericht schon etwas spät bin, kann ich schonmal anteasern, dass der Juni deutlich erfreulicher wird, als die bisherigen Monate.

PV-Bilanz 2023Mai 2023Mai 2022Abw. Monat Jahr 2023Jahr 2022Abw. Jahr
Gesamtverbrauch496kWh587kWh-91kWh
-16%
2.638kWh2.827kWh-189kWh
-7%
Hausverbrauch367kWh421kWh-45kWh
-11%
2.069kWh2.174kWh-105kWh
-5%
PV-Erzeugung1.173kWh1.257kWh-84kWh
-7%
2.925kWh3.364kWh-439kWh
-13%
Selbstverbrauch324kWh370kWh-46kWh
-12%
1.132kWh1.357kWh-225kWh
-17%
Netzbezug172kWh216kWh-44kWh
-20%
1.506kWh1.469kWh+37kWh
+3%
Einspeisung849kWh887kWh-38kWh
+4%
1.793Wh2.007kWh-214kWh
-11%
Autarkie gesamt65%63%+3%43%48% -10%
Selbstverbr. gesamt28%30%-7%39%40%-3%
Autarkie Haushalt59%64%-8%37%49%-25%
Selbstverbr. Haush.19%21%-10%26%26%0%
Wallbox21kWh93kWh-72kWh76kWh305kWh-157kWh
Autarkie Wallbox70%37%+47%74%66%+12%
ICCB-Ladegerät108kWh73kWh+45kWh493kWh348kWh+45kWh
Autarkie ICCB85%94%-10%63%80%-21%
E-Autos Gesamt129kWh166kWh-37kWh569kWh652kWh-83kWh
Autarkie E-Autos83%62%+34%64%74%-14%
Statistik meiner PV-Anlage (Werte für Mai 2023 und Vergleich mit 2022)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Der erste Monat mit dem Ecoflow Powerstream und der Delta2

Seit April bin ich in Besitz einer Powerstation von Ecoflow und dem Wechselrichter Powerstream. Allerdings ...