RCA-Airnergy: Akku mit WLAN-Signalen aufladen

Bei connect.de bin ich über ein weiteres interessantes Produkt aufmerksam geworden, welches gerade auf der CES in USA vorgestellt wurde. Mit dem Airnergy von RCA soll es möglich sein, kleinere Geräte mittels WLAN-Signalen aufzuladen.

In dem Airnergy ist eine Lithium Batterie enthalten, die über eine spezielle Technik die Funksignale von WLAN-Geräten empfängt und in Energie umwandelt. Mit dieser Energie wird die eingebaute Batterie zunächst aufgeladen. Mittels eines Mini USB-Steckers kann man dann zum Beispiel ein Handy an das Airnergy anschließen und dieses Laden.

Das ist doch mal ein interessantes Produkt. Mittlerweile findet man fast überall WLAN-Netze. Sei es im Zug, im Flughafen in Hotels und Restaurants. Das Airnergy kann sich also fast überall aufladen und man hat dann quasi immer einen „Ersatzakku“ dabei, wenn das Handy mal den Geist aufgibt.

Ziel von RCA ist es, dass die Technik zukünftig so klein wird, dass sie innerhalb einer Batterie Platz findet. Damit könnte man sich die passenden, selbst aufladenden Batterien für sein Gerät kaufen. Ein Handy würde mit dieser Batterie quasi nicht mehr leer werden. Es sein denn, man hat über mehrere Stunden keine WLAN Verbindungen in der Nähe.

Bis solche Batterien angeboten werden, wird es wahrscheinlich noch ein wenig dauern. Die aktuelle Innovation kann man aber demnächst schon zu einem Preis um die 40,-$ erwerben. Wahrscheinlich ein Muss für jeden Smartphone Besitzer. Dieser muss dann keine Angst mehr haben, dass sein Akku den Tag nicht übersteht, wenn er das Smartphone zu häufig nutzt.


Video via OhGizmo

[ad#audible]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Projekt Wärmepumpe – Weitere Erkenntnisse

Aktuell beschäftige ich mich ja auch mit dem Thema Wärmepumpe und versuche ein paar Grundkenntnisse ...