Unfallbericht – ein sehr praktisches iPhone App

Fast täglich schaue ich auf diversen Seiten nach interessanten neuen Apps für mein iPhone oder mein HTC Magic. Hierbei habe ich jetzt das iPhone App „Unfallbericht“ gefunden. Es handelt sich meiner Meinung nach um eines der praktischsten Anwendungen für ein Smartphone. Auch wenn man diese Anwendung hoffentlich nie benötigt.

iPhone App Unfallbericht

iPhone App Unfallbericht

Wie der Name der Anwendung schon vermuten lässt, kann man mit dieser iPhone App einen kompletten Unfallbericht erstellen und das Ergebnis zum Beispiel per Mail versenden.

Dabei wurde an alles gedacht, was man zur Dokumentation eines Autounfalls benötigt. So werden die persönlichen Daten der Unfallbeteiligten und auch von Zeugen erfasst. Mittels GPS kann man den genauen Unfallort dokumentieren. Hat man das Unfallgeschehen erfasst, lassen sich auch noch Bilder erstellen.

iPhone App Unfallbericht - Schadensangabe

iPhone App Unfallbericht - Schadensangabe

Bei der Erfassung des Unfalls wird man durch mehrere Bildschirme geführt. Die eigenen Daten kann man natürlich bereits im Vorfeld erfassen. Hierzu gehören sämtliche persönliche Daten sowie natürlich die Informationen zur Versicherung.

Im ersten Bildschirm gibt man zunächst an, wann der Unfall genau passiert ist. Danach wird der Ort des Unfallgeschehens per GPS ermittelt und auf einer Karte angezeigt. Im nächsten Schritt kann man dann definieren, ob es Verletzte gab, Sachschäden an dritten Fahrzeugen oder anderen Gegenständen.

iPhone App Unfallbericht - Personalien erfassen

iPhone App Unfallbericht - Personalien erfassen

Nun kommt man zu einem Bildschirm, bei dem man die Daten von Zeugen erfassen kann. Wieder einen Schritt weiter gelangt man zu den Erfassungsdialogen für die eigenen Daten und die des Unfallgegners. Hat man die eigenen Daten bereits über die Einstellungen der Anwendung erfasst, werden diese Infos natürlich direkt übernommen.

Neben den Daten für den Fahrzeughalter werden hier die Fahrzeugdaten und Infos zur Versicherung erfasst. Schließlich können noch die Daten zu dem Fahrer eingegeben werden.

iPhone App Unfallbericht - Unfallumstände

iPhone App Unfallbericht - Unfallumstände

In diesen Dialogen sollte auch mindestens eine E-Mail Adresse erfasst werden. An diese Adresse(n) wird der Unfallbericht dann gesendet.

Hat man alle Daten erfasst, gelangt man zu einem Dialog, in dem man die Umstände des Unfalls erfassen kann. Hierzu gibt es zahlreiche Vorgaben, die man idealerweise nur „ankreuzen“ muss. Reicht das nicht, kann man noch ein Text erfassen.

Bevor der Bericht dann endlich versendet werden kann, wird man noch zur Kamera geführt. So lassen sich direkt noch ein paar Fotos machen. Im letzten Bildschirm hat man dann die Möglichkeit, anzugeben, an wen der Bericht alles gesendet werden soll. Neben den E-Mails, die man bei den Unfallgegnern erfasst hat, kann man noch eine weitere Adresse angeben.

Wahrscheinlich ist es nicht jedermanns Sache, diese ganzen Daten bei einem Unfall zu erfassen. Insbesondere, wenn man selbst betroffen ist. Dennoch finde ich dieses App sehr praktisch und hoffe, dass ich es nie brauchen werde.

[ad]

2 comments

  1. „…finde ich dieses App sehr praktisch und hoffe, dass ich es nie brauchen werde.“
    Dem schließe ich mich zu 100% an!

  2. Ich bin mir nicht sicher ob das App wirklich nützlich ist 😉 Denke doch eher dass es sich um eine Spielerei handelt und wohl eher für den Zeitvertreib ist. Würde es denke ich im Ernstfall nicht benutzen =) Mfg Christian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Erste Erfahrungen mit dem selbstgebauten Heizkörperlüfter

In meinem letzten Beitrag habe ich erläutert, wie ich einen Heizungslüfter mit PC-Lüftern selbst gebaut ...