Wie findet man die richtige Energiesparlampe?

In einen früheren Artikel hatte ich bereits über ein paar Tipps zu Energiesparlampen berichtet. Ab 1. September ist es ja dann soweit. Schrittweise werden die bisherigen Glühlampen aus dem Sortiment der Händler verschwinden.

Auch wenn sich viele Verbraucher bereits mit einem Vorrat von Glühlampen eingedeckt haben, stellt sich irgendwann die Frage, welche Energiesparlampe brauche ich? Hier gibt es reichlich Auswahl und einige Dinge zu beachten.

Nun habe ich auf der Seite energieagentur.nrw.de einen Assistenen gefunden, der einem bei der Entscheidung für die richtige Energiesparlampe unterstützen soll. Grundsätzlich wird dort empfohlen auf Produkte namhafter Hersteller zu setzen. Auch wenn diese in der Regel zwar etwas teurer sind.

Viele Vorurteile von Energiesparlampen gehören mittlerweile auch der Vergangenheit an. So litt zum Beispiel die Lebensdauer von Energiesparlampen, wenn sie häufig an- und ausgeschaltet wurden. Oder sie waren nicht dimmbar bzw. erzeugten nicht das gewohnte Glühlampenlicht.

Die modernen Lampen der großen Hersteller sollen diese Probleme mittlerweile nicht mehr haben. Damit man auch die richtige Lichtfarbe und Wattzahl findet, gibt es nun den Assisten.

Im ersten Schritt fragt der Assistent die Größe und Art der Fassung ab. Danach wird man nach der gewünschten Form befragt. In Schritt drei kann man dann die gewünschten Eigenschaften angeben. Ob die Lampe zum Beispiel dimmbar sein soll, oder ob sie als Pfanzenbeleuchtung verwendet wird und welchen Farbraum man benötigt (war,weiß, neutralweiß, Tageslicht).

Schliesslich erhält man eine Auswahl von Energiesparlampen, sofern es eine Lampe mit den gewünschten Eigenschaften gibt. Gesucht wird in einer Datenbank der fünf größten Hersteller.

Meine Suche nach einer Lampe mit E27-Fassung, einer Glühlampenform und dem Farbraum „Tageslicht“ hatte leider keinen Erfolg. Im Farbraum „neutralweiß“ wurden mir dann einige Lampen angeboten.

Dieser Assistent ist sicherlich eine gute Unterstützung wenn man sich erstmalig mit der Beschaffung von Energiesparlampen auseinander setzt.

[ad#audible]

9 comments

  1. Ich benutze schon seit Jahren nur Energiesparlampen und habe dadurch bisher nur Geld gespart, weil ich mir seither auch keine neue Lampe kaufen musste 😉 Die eine hält jetzt mindestens schon vier Jahre und das ohne Probleme, also hat sich der etwas höhere Preis auch schon lange wieder ausgeglichen 😉

    Liebe Grüße
    Sven

  2. Mit Energiesparlampen kann man vielleicht Geld sparen.
    Das interessiert mich nicht, da bleibe ich doch lieber beim angenehmen Glühlampenlicht.

  3. Verschwiegen wird bei den Energiesparlampen wie ungenügend sie das natürliche Licht in allen spektralen Bereichen nachbilden können. Ich hoffe es geht gut und wir haben da keine Spätfolgen: http://bit.ly/info/18OyJv

  4. Auch ich benutze Energiesparlampen und kann nur sagen das ich bis auf ein parr Kleinigkeiten sehr zufrieden bin. ich würde mir auch keine billigen holen da weiß man nicht was man hat, ganz anders bei Marken Lampen, die haben auch meist eine höhere Lebensdauer.
    Was mich halt nur ein bißchen stört ist die anfänliche Helligkeit es ist schon ein wenig Dunkel bis die Lampe dann ihre volle Power entwickelt. Auch finde ich gut das man diesen Assistenten hat der einem hilft bei der suche und die Tageslicht variation ist auch eine gute Idee.
    Gruß Markus

  5. ich bin auch nicht wirklich ein Freund von diesen Lampen, schon alleine zu wissendas in den meisten Quecksilber ist, bereitet mir unbehagen.

  6. Ich habe mittlerweile alle Energiesparlampen im Haushalt durch LEDs ersetzt. Es war zwar nicht günstig, aber die Gesundheit ist mir wichtiger. Kein Elektrosmog und Quecksilber mehr…

  7. Ein wirklich angenehm zu lesender Artikel zum Thema Energiesparlampen.

    Beim Kauf spielt natürlich auch der Hersteller der Energiesparlampen eine sehr große Rolle. Zum Beispiel: dimmbar, für den Aussenbereich geeignet, für hohe Einschaltzyklen. Hiermit haben sich die Techniker renomierter Firmen gänzlich auseinader gesetzt und enorme Vorteile und Entwicklungsergebnisse gebracht.

    Die Auswahl, bzw. der Kauf guter Energiesparlampen kann natürlich von Firmen, welche eine gute Beratung zu diesem Thema anbieten nur unterstützt werden.

  8. Wie bei den meisten Produkten kommt es auch bei Energiesparlampen auf die Qualität an. Man kann nicht alle Produkte „über einen Kamm scheren“.

  9. Warum machst du aus dem Artikel nicht so eine Art Einkaufsberater? Das würde bestimmt einigen Leuten bei der Suche nach der richtigen Lampe helfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Projekt Wärmepumpe – Weitere Erkenntnisse

Aktuell beschäftige ich mich ja auch mit dem Thema Wärmepumpe und versuche ein paar Grundkenntnisse ...