MS Office 2010 zukünftig als kostenloses Starterpaket

Microsoft geht scheinbar massiv gegen die kostenlosen Angebote von Office Paketen anderer Hersteller vor. Nachdem OpenSource Produkte wie OpenOffice und kostenlose Online-Angebote wie Google Docs immer häufiger genutzt werden, muss sich Microsoft nun etwas einfallen lassen.

Gates Launches Microsoft Office

Eine kostenfreie Webanwendung von MS Office 2010 wurde ja bereits angekündigt. Eine Beta-Version ist voraussichtlich schon ab Ende diesen Jahres verfügbar.

Neben dieser Webanwendung soll es voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2010 auch ein kostenloses Office Paket geben. Dieses Paket wird als Starter Version angeboten und enthält nur Word und Excel.

Diese Office Version wird dann mit neuen Rechnern ausgeliefert und ersetzt die bisherige Beigabe „MS Works“. Für die meisten Heimanwender dürfte dieses Office Paket völlig ausreichen. Wahrscheinlich kann man dann im nächsten Jahr Rechner bei den Discountern mit Windows7 und dem MS Office Starterpaket erhalten.

[via wirtschaftsblatt.at] [ad]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Erste Erfahrungen mit dem selbstgebauten Heizkörperlüfter

In meinem letzten Beitrag habe ich erläutert, wie ich einen Heizungslüfter mit PC-Lüftern selbst gebaut ...