G1 Anwendungen – Qype Radar

Qype Radar - Kategorie Auswahl (Quelle: Qype)

Qype Radar - Kategorie Auswahl (Quelle: Qype)

Mit der Anwendung „Qype Radar“ steht nun auch für das T-Mobile G1 Handy ein mobiler Städte-Guide als sogenannter „Location Based Service“ zur Verfügung. iPhone Nutzer werden die Anwendung bereits kennen. Das Portal Qype dürfte auch schon vielen bekannt sein. Nein – dann wird es aber Zeit.

Qype ist ein Portal, in denen alle möglichen Plätze von den Mitgliedern beschrieben und bewertet werden. Sucht man zum Beispiel für seinen nächsten Wochenend Trip ein geeignetes Hotel, Restaurants, Shoppingmöglichkeiten usw. sollte man einmal einen Blick in Qype werfen und sich informieren.

Mit dem „Qype Radar“ wird dieses Portal nun auch für das G1 mobil. So muss man nicht vorab im Internet ein Restaurant aussuchen, die Adresse aufschreiben und vor Ort nach dem Weg fragen.

Jetzt kann man einfach sein G1 nutzen und die gewünschten Orte über eine Kategorieauswahl oder der Suchfunktion direkt in seiner Umgebung suchen und sich mit dem G1 dorthin navigieren lassen. Meiner Ansicht nach wieder einmal eine interessante Anwendung für ein Internetfähiges Handy mit GPS Verknüpfung.

Qype Radar - Suche (Quelle: Qype)

Qype Radar - Suche (Quelle: Qype)

Qype Radar - Suchergebnisse (Quelle: Qype)

Qype Radar - Suchergebnisse (Quelle: Qype)

Qype Radar - Bookmarks (Quelle: Qype)

Qype Radar - Bookmarks (Quelle: Qype)

Mit Qype Radar hat man alles direkt im Griff. Hat man zum Beispiel den Italiener in der Nähe gefunden, kann man über die Adressfunktion direkt anrufen und einen Tisch reservieren oder sich vorab einfach nur die Bewertungen der Community-Mitglieder ansehen. So stellt man schnell fest, ob sich ein Besuch tatsächlich lohnt, oder ob man vielleicht noch weiter suchen sollte.

Natürlich lassen sich die entsprechenden Lokationen auch direkt per Mail versenden. So kann man dann seinen Freunden direkt die Info zukommen lassen, wo man sich treffen möchte. Die Orte, die man zukünftig gerne nochmals besuchen möchte bookmarked man sich einfach und hat so einen schnellen Zugriff auf seine Lieblingslokationen. Die Anwendung Qype Radar kann man natürlich auch wieder über den Android Marktplatz erhalten

Wenn ich noch weiter so interessante Anwendungen für das G1 finde, muss ich wohl doch ernsthaft überlegen, mir eins anzuschaffen. Vielleicht sponsert mir T-Mobile ja mal eins. Dann würde ich auch gerne regelmäßig über das G1 und interessante Anwendungen berichten ;-).

Qype Radar - Freunde informieren (Quelle: Qype)

Qype Radar - Freunde informieren (Quelle: Qype)

Qype Radar - Bewertungen (Quelle: Qype)

Qype Radar - Bewertungen (Quelle: Qype)

Qype Radar - Detailinfos (Quelle: Qype)

Qype Radar - Detailinfos (Quelle: Qype)

2 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Projekt Wärmepumpe – Weitere Erkenntnisse

Aktuell beschäftige ich mich ja auch mit dem Thema Wärmepumpe und versuche ein paar Grundkenntnisse ...