Bester Job der Welt – Deutsche unter den letzten 16 Kandidaten

Bei der Bewerbung um den „besten Job der Welt„, bei dem ein Inselranger für das Great Barrier Reef gesucht wird, wurden die letzten 16 Teilnehmer nun ermittelt. Es sind nun 16 Finalteilnehmer geworden, weil die Jury  aus Begeisterung über die Kandidaten sich nicht nur auf 10 (plus einer Wildcard Teilnehmerin) beschränken wollte.

Das Tourismusbüro Queensland hatte sich diese geniale Werbekampagne ausgedacht. Ca. 35.000 Bewerber haben versucht, den begehrten Job zu bekommen. Aufgabe ist es, quasi auf den Inseln für ein halbes Jahr zu wohnen und in einem Blog von den Erlebnissen zu berichten. Ein Gehalt von 80.000 € erhält der Gewinner für seine „anstrengende“ Arbeit.

Die Finalisten kann man auf der Seite von islandreeefjob.com bewundern. Unter den Finalisten ist auch noch eine deutsche Kandidatin. Mirjam Novak konnte sich für die letzten Bewerbungsgespräche, die nun auf dem Great Barrier Reef stattfinden qualifizieren.

Vom 3. bis 6. Mai werden die letzten Gespräche und Tests durchgeführt. Alle Finalisten sind dazu auf die Great Barrier Reefs eingeladen und haben somit schon einen kleinen Trostpreis sicher.

Am 7. Mai wird dann der neue Ranger vorgestellt, der dann ab 1. Juli den besten Job der Welt antreten kann.

[ad]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Mit TankTaler zum smarten Auto

Im Mai diesen Jahres bin ich auf den OBD Stecker von TankTaler aufmerksam geworden. Da ...