HTC Magic – Vodafones Android Handy verfügbar

Ab sofort kann man nun auch die erste Alternative zu T-Mobiles G1 Handy bekommen. Bei Vodafone ist das HTC Magic ab sofort zu einem Preis ab 1,- € verfügbar.

Folgende Tarifmodelle werden für das wahlweise in schwarz oder weiß erhältliche HTC Magic angeboten:

Vodafone SuperFlat Internet

Dieser Tarif scheint der Standard Tarif zu sein, mit dem Vodafone das HTC Magic anbieten möchte. In diesem Tarif ist unbegrenztes telefonieren ins Festnetz und ins Vodafone Netz möglich. Weiterhin kann unbegrenzt gesurft werden. Allerdings wird nur bis zu einem monatlichen Datenvolumen von 1GB die volle Bandbreite zugesichert. Ab 1GB stehen nur noch max 64 KBit/s zu Verfügung.

Gespräche in andere Mobilfunknetze kosten 0,29 € und pro Monat kann man 3.000 SMS und 1.500 MMS kostenfrei versenden.

Dieser Tarif kostet pro Monat 59,95€. In den ersten 6 Monaten werden nur 49,95€ berechnet.

Superflat Internet Weekend

Hier gilt die Flatrate nur am Wochenende und der Datentarif ist auf 200 MB freies Datenvolumen begrenzt. Dieser Tarif soll für 24,95€ pro Monat angeboten werden.

SuperFlat Internet Allnet

Dieser Tarif stellt die größte Ausbaustufe dar und enthält eine komplette Sprach- und Datenflatrate. Dieser Tarif ist zum stolzen Preis von 119,95€ pro Monat zu haben (in den ersten 6 Monaten für 99,95€).

SuperFlat Internet Festnetz/Mobile

Diesee Tarife sind für 44,95€ zu haben (in den ersten 6 Monaten für 39,95€) . Je nach Auswahl kann hiermit kostenlos ins Festnetz oder ins Vodafone Netz telefoniert werden.

Bis auf den Tarif  „Superflat Internet Weekend“ ist das HTC Magic jeweils für 1,- € erhältlich. Bei diesem Tarif wird das HTC Magic 59,90€ kosten.

Bei einer Online Bestellung können scheinbar nochmals 5,-€ pro Monat eingespart werden.

HTC Magic (Quelle: Vodafone D2 GmbH - Presseseite)

HTC Magic (Quelle: Vodafone D2 GmbH - Presseseite)

Interessant ist auch immer noch, wie der Patentstreit zwischen dem Hersteller HTC und der Firma IPCom ausgeht. Theoretisch besteht immer noch die Gefahr, dass sämtliche UMTS Geräte von HTC in Deutschland nicht vertrieben werden dürfen. Dies würde dann auch das G1 betreffen. In den nächsten Wochen wird hier eine Entscheidung erwartet.

Das HTC Magic verfügt über WLAN und GPS Empfänger, eine 8 GB Speicherkarte, einem TouchScreen sowie einer 3,2 Mega-Pixel Kamera.

Anders als das G1 verfügt es über keine extra Tastatur. Eine Tastatur wird über den TouchScreen angeboten.

Auch O2 wird bald mit einem Android Handy auf den Markt kommen. Hier wird man dann das Samsung i7500 erhalten.
[ad#audible]

One comment

  1. Vor drei Monaten habe ich ein HTC Magic gekauft. Insgesamt bin ich äußerst zufrieden. Magic ist schmal und liegt ganz gut in der Hand. Es hat nahezu perfekten Touch-Screen (besser als im iPhone finde ich). Themes für die verschiedenen Home-Tools bieten zahlreiche Möglichkeiten für die Individualisierung des Handys. Sehr empfehlenswert!

    [Update von Admin: Link entfernt – Ihr sollt doch keine Werbelinks verwenden. Nutzt die Möglichkeit Werbung zu schalten !]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Projekt Wärmepumpe – Weitere Erkenntnisse

Aktuell beschäftige ich mich ja auch mit dem Thema Wärmepumpe und versuche ein paar Grundkenntnisse ...