Twitterpeek – brauchen wir solche Geräte?

Erst neulich habe ich über den Wikireader berichtet. Ein Gerät dessen einzige Funktion darin besteht, das Wiki-Lexikon immer dabei zu haben und darin etwas suchen zu können. Schon bei diesem Gerät habe ich nicht verstanden, dass es dafür einen Markt geben soll.

Nun sehe ich bei golem.de die Vorstellung des Twitterpeak. Ein Gerät, welches nur für die Nutzung von Twitter gedacht ist. Auch hier stellt sich mir die Frage, ob es dafür tatsächlich Abnehmer gibt.

Vorteilhaft bei dem Gerät ist meiner Meinung nach nur die Integration einer Mobilfunkverbindung, die man mit dem Gerät erwirbt. Man muss sich also nicht um einen speziellen Datentarif bemühen. Entweder zahlt man pro Monat 7,95 US-Dollar für den Dienst (Gerätepreis: 99,- Dollar), oder man erwirbt den „lebenslangen“ Dienst mit einem erhöhten Gerätepreis von 199,- US-Dollar. Das Gerät ist bisher nur in USA zu bekommen und die Mobilfunkdienste sind auch nur innerhalb der USA nutzbar.

Der Hersteller des Twitterpeek bietet auch Geräte für E-Mail Kommunikation an. Mit Peek und Peek Pronto kann man Mails lesen und versenden. Auch hier gibt es gleich den Mobilfunkdienst dazu. Hat man also beide Geräte zahlt man auch doppelt für die Mobilfunkdienste.

Irgendwann sollte sich dann ein Hersteller von Taschen darum bemühen, spezielle Behältnisse für diese ganzen Geräte herzustellen. Oder Jacken, Gürtel usw. in denen man die ganzen Dinger unterbringt. Hoffentlich haben diese Geräte zukünftig einen einheitlichen Anschluss für ein Ladegerät. Sonst muss man hier auch noch mehrere Netzteile mit rumschleppen.

Ich könnte mir also überlegen, ob ich ein normales Handy kaufe, einen Wikireader, ein Peek Pronto für Mails und ein Twitterpeek. Klar, ich könnte mir direkt ein Smartphone kaufen, aber das wäre ja langweilig. Ach ja, vergessen habe ich ja noch einen eBook Reader.

Eigentlich fehlen dann nur noch Geräte für XING, Facebook, StudiVZ und Co. Dann brauche ich nicht nur eine einfache Tasche, sondern sollte mir wahrscheinlich direkt einen Koffer mit Rädern anschaffen ;-).

Was haltet ihr den von diesen Spezialgeräten. Gibt es tatsächlich Abnehmer für diese Geräte?

[ad]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Projekt Wärmepumpe – Weitere Erkenntnisse

Aktuell beschäftige ich mich ja auch mit dem Thema Wärmepumpe und versuche ein paar Grundkenntnisse ...