WeTab – der neue Name für das WePad

Gestern flattert mir doch wieder eine Mail von Neofonie in meinen „Briefkasten“. Erst war ich ein wenig irritiert, da ich noch nicht viel im Netz gesurft hatte und die Namensumbenennung des WePad verpasst damit habe.

Wieso mir nun nochmals eine Mail mit der Info, dass ich das WeTab bestellen kann, ins Haus flattert, habe ich nicht wirklich verstanden. Die Info hatte ich bereits. Wie schon erwähnt bin ich von dem Ding ja so begeistert, dass ich bereits eine Bestellung bei Amazon durchgeführt habe.

Aber warum wurde den nun der Name des „WePad“ geändert? Dies will man wohl nicht wirklich erläutern. In der Mail und in einer Pressemeldung war nur davon zu lesen, dass man sich „am Markt von Tablet-Computern noch deutlicher abgrenzen“ will. So so, abgrenzen möchte man sich nun.

WeTab (Quelle: Pressemappe neofonie gmbh)

WeTab (Quelle: Pressemappe neofonie gmbh)

Bisher hatte ich den Eindruck, dass insbesondere der Vergleich mit dem iPad ganz gelegen kommt. Hat doch das WePad – pardon das WeTab – zahlreiche Eigenschaften die dem iPad fehlen.

Nun mir ist eigentlich egal, wie das Gerät heißen wird. Wichtig ist mir, dass es tatsächlich bald geliefert wird und dann auch so funktioniert, wie es versprochen wurde. Manchmal bekommt mich bei der ganzen Vorgehensweise doch ein ungutes Gefühl. Im Moment läuft dies aber bei mir unter dem Motto „kleine Firma mit wenig Erfahrung im Marketing“. Oder es ist alles so geplant und dient dazu im Gespräch zu bleiben.

[ad#wepad amazon]

Meine Vermutung für die Umbenennung geht eher in die Richtung, dass man vielleicht doch über einen zeitnahen Vertrieb des WeTab außerhalb Deutschlands nachdenkt. Vielleicht ist der aktuelle Erfolg deutlich höher als erwartet. In diesem Fall wird wahrscheinlich die Gefahr relativ groß, dass man sich bzgl. des Namens „pad“ doch noch mit Apple streiten muss. Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass Apple hier irgendwelche Namensrechte inne hat.

Na gut, dann heißt mein neues Spielzeug demnächst „WeTab“. Viel mehr ärgert mich allerdings, dass ich mir nach verzweifelter Suche einen Domainnamen registriert hatte. Auf Grund der ersten Begeisterung hatte ich die Idee, einen Blog zum WePad zu starten. Bisher war mir erst ein Blog bekannt. Diese Domain ist natürlich nun hinfällig.

Da ich die Umbenennung auch zu spät mitbekommen habe, bin ich auch bei den „WeTab-Domains“ nicht so richtig zum Zuge gekommen. Ich habe mir jetzt mal zwei Domains registriert. Vielleicht starte ich ja doch noch ein neues Projekt.[ad#Strato HiDrive]

One comment

  1. Ja, die Namensänderung war ja nur eins der vielen Merkwürdigkeiten beim WeTab in letzter Zeit. Naja, dennoch habe ich mir das WeTab mal bestellt, denn es ist meiner Meinung nach bisher eins der interessantesten iPad-Alternativen. Meinen ausführlichen Testbericht könnt ihr dann übrigens bald auf http://tablet-faq.de lesen 😉
    Ich denke, die Tablets von den richtig großen Herstellern wie HP, Motorola, Asus, LG, Samsung, Acer usw. kommen dann erst gegen Ende des Jahres bzw. Anfang 2011.

    Naja, ich bin gespannt, wie sich die Entwicklung der Tablets weiterentwickelt 🙂

    Gruß, Jakob

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Projekt Wärmepumpe – Weitere Erkenntnisse

Aktuell beschäftige ich mich ja auch mit dem Thema Wärmepumpe und versuche ein paar Grundkenntnisse ...