Ist das die neue Masche des Abo Vertriebs ?

Ende August bekam ich einen Brief von einem Verlag, bei dem ich schon seit vielen Jahren ein Zeitschriften-Abo habe. In diesem Brief wurde als Betreff auf das Abo verwiesen. Weiterhin stand dort zu lesen, dass ich bzgl. meines Abos eine Service Nummer anrufen sollte.

Etwas verwundert war ich schon, warum ich dort anrufen soll und dem Schreiben keine weiteren Infos zu entnehmen waren. Ich dachte mir schon, dass man mir wieder etwas verkaufen möchte und hatte das Schreiben erst einmal bei Seite gelegt.

Beim Aufräumen ist mir das Schreiben wieder in die Hände gefallen und heute habe ich dann doch einmal angerufen. Die Service Nummer war kostenfrei, so dass die Aktion wenigsten keine Kosten verursachte.

Wie ich bereits angenommen hatte, bin ich in irgendeinem Call Center gelandet, die natürlich erst einmal feststellen mussten, warum ich denn wohl angeschrieben wurde. Die freundliche Dame wollte mir dann ein ganz besonderes Angebot schmackhaft machen. Für ein neues Abo sollte ich einen Hotel Gutschein für 4 Personen erhalten.

Da ich bereits darauf vorbereitet war und grundsätzlich keine solchen Angebote annehme, hat das Gespräch auch nicht sehr lange gedauert. Auch wenn die nette Dame nicht verstehen konnte, wie ich dieses Super Angebot ausschlagen kann.

Da sie dort nur ihre Arbeit macht, wollte ich mit ihr auch nicht diskutieren, dass derlei Angebote in der Regel immer einen Haken haben. Schon mehrmals habe ich irgendwelche tollen Reiseangebote erhalten. Meist zahlt man dann doch irgendwo drauf.

Interessant und dreist finde ich allerdings die Art und Weise, wie man dazu verleitet wird, einen solchen Anruf zu tätigen. Gibt es da evtl. wieder irgendwelche gesetzlichen Lücken, die auf diese Weise umgangen werden? Ich bin mir nicht sicher, ob ich andere Widerspruchsrechte habe, wenn ich anrufe und mich zu meinem Abo überreden lasse oder wenn ich von einem Call Center angerufen werde.

Jedenfalls hat sich mal wieder heraus gestellt, dass man ruhig alles in den Müll werfen kann, wenn nicht konkret angegeben wird, worum es geht. Egal, so hatte ich wenigstens wieder einmal einen Aufhänger für einen kleinen Artikel 😉

[ad]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Why ask?

x

Check Also

Mit TankTaler zum smarten Auto

Im Mai diesen Jahres bin ich auf den OBD Stecker von TankTaler aufmerksam geworden. Da ...